Navigation

  • Zwei Kinder lernen am Rechner

    Schulen aus der Kreidezeit holen

    Erschienen als Gastbeitrag in der Fuldaer Zeitung vom 26. Juli 2016 Sie fragen sich vielleicht: Warum keine Kreide mehr? Ich erinnere mich gut an den Aufschrei, als die hessischen Freien Demokraten im Frühjahr einen Tablet-Computer für jeden Drittklässler und ein Notebook für jeden Siebtklässler gefordert haben. Das „Warum“ hat etwas mit den Lebensrealitäten zu tun: Egal ob in der Freizeit, bei der Tätigkeit im Verein oder im Beruf: Es gibt fast kein Feld des Lebens mehr, in dem die jungen Menschen nicht mit dem digitalen Leben konfrontiert sein werden. Als Schüler tauschen sie sich genauso über Whatsapp aus, wie sie später ihre Bewerbung per E-Mail verschicken werden. In der Industrie gibt die Maschinenbedienerin den Fertigungsauftrag ebenso am Touchscreen frei, wie der Hotelangestellte in der Rhön eine Hotelbuchung über das Internet bestätigt. Kurz: Die Digitalisierung ist heute schon überall. Nur in unseren Schulen, da sind wir noch in der Kreidezeit. Verstehen Sie mich nicht falsch, ich bleibe überzeugt, dass vor allem anderen das Erlernen und Stärken von Lesen, Schreiben und Rechnen stattfinden muss. Im Anschluss daran jedoch kann digitale Bildung Schüler weiterbringen: Moderne Lernsoftware kann Schüler mit Problemen motivieren, dran zu bleiben. Wer beim Rechnen Probleme hat, wird nachmittags mit seinem […]

Lasse BeckerStellv. Landesvorsitzender

Herzlich Willkommen auf meiner Homepage!

Als stellvertretender Landesvorsitzender der hessischen Freien Demokraten engagiere ich mich insbesondere für die inhaltliche Ausrichtung meines Landesverbandes. Meine Herzensthemen sind dabei Bildungs- und Europapolitik.

Bis 2015 war ich 14 Jahre Kreistagsabgeordneter im Landkreis Kassel.

Beruflich bin ich bei einem Industrieunternehmen in Waldeck-Frankenberg tätig und habe vorher an der Georg-August-Universität Göttingen gearbeitet und meine Promotion abgeschlossen.


Manche Menschen sehen die Dinge, wie sie sind, und sagen: "Warum?" Ich träume von Dingen, die es nie gab, und sage: "Warum nicht?"

— George B. Shaw & John F. Kennedy
€ 8.779

Pro-Kopf-Verschuldung Hessen (2014)

9,1 %

Anteil der Bildungsausgaben am BIP (2015)

6,71 %

Aktuelle FDP-Umfragen (Durchschnitt Juni 2016)


Auf Twitter

Auf Instagram

Load More

Video


Der Landkreis Waldeck-Frankenberg ist der westlichste Kreis in Nordhessen. Bekannt ist er für verschiedene touristische Ziele, wie Willingen oder den Edersee, aber auch für große Industrieunternehmen.
Die Standorte der Kreisverwaltung sind Korbach und Frankenberg. Landrat ist Reinhard Kubat (SPD).

Der Landkreis Kassel ist der nördlichste Kreis Hessens. Mit etwas über 230.000 Einwohnern ist er gleichzeitig einer der bevölkerungsreicheren Kreise Hessens.
Die Standorte der Kreisverwaltung sind Wolfhagen, Hofgeismar und Kassel. Landrat ist Uwe Schmidt (SPD).

Mit gut 5.700 Mitgliedern ist die FDP Hessen der drittgrößte Landesverband der FDP. Im Hessischen Landtag ist die FDP mit 6 Abgeordneten knapp wieder vertreten. Landesvorsitzender ist Dr. Stefan Ruppert aus Oberursel, Hochtaunus.

Die Jungen Liberalen sind mit ca. 9.000 Mitgliedern bundesweit die politische Jugendorganisation der FDP.
Aktueller Bundesvorsitzender (und mein Nachfolger) ist Konstantin Kuhle aus Dassel, Niedersachsen.